13.1.2020 Jahrestreff des Mütterteams Kirchberg

Am 13. Januar 2020 fand in der Eintracht die Jahresversammlung des Mütterteams Kirchberg statt, an welchem auch in diesem Jahr wieder viele Mitgliederinnen begrüsst werden durften.

Im ersten Teil des Rahmenprogrammes gab es einen Rückblick über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Beim Zauberworkshop mit dem Clown Schwuppdibupp durften 28 Kinder verschiedene Zaubertricks lernen. Spielsachen wurden verkauft und neu gekauft am Kinderflohmarkt im Mai. Beim Beck Jung erfuhren im Herbst viele Mädchen und Knaben wie Schokolade entsteht und durften ihre eigene Bruchschoggi herstellen. Auch für die Erwachsenen gab es wieder ein spannendes Programm mit Vorträgen und kreativen Angeboten.

Im zweiten Teil, dem Ausblick auf das bevorstehenden Jahr 2020, wurden durch den Vorstand des Mütterteams viele spannende Aktivitäten präsentiert. Am 18. März macht das Reisetheater Zürich halt im Toggenburgerhof Kirchberg mit ihrem neuen Märchen Rotkäppchen.

Der Babysitterkurs für Jugendliche ab 13 Jahre, findet dieses Jahr ebenfalls wieder in Kirchberg statt am 6. und 13. Juni.

Für die Kinder gibt es die Möglichkeit Badekugeln selber herzustellen, einen Kochkurs zu besuchen oder mit dem Jäger im Wald Tiere zu beobachten. Auf die Erwachsenen wartet ein Vortrag über Homöopathie und ein Handlettering-Workshop.

Das Highlight wird jedoch das Kinderkonzert mit Billy&Benno am 9. Mai in der Eintracht sein. Tickets sind erhältlich im Volg Kirchberg.

Im Anschluss an den offiziellen Teil genossen alle Teilnehmerinnen in der Eintracht ein feines Nachtessen. Sarah Zurlinden und Ella Gmür sorgten dabei mit ihren Harfen für eine wunderschöne Unterhaltung mit Gänsehaut-Momenten..

Bilder von 1 bis 9
9 von insgesamt 9